Startseite
  Archiv
  Lebe Lieber Lebendiger
  NufüSa ;)
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Vergangenheit

http://myblog.de/augustrush

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

 

 

Die Musik des heutigen Tages..

1.8.08 09:15


Musik, die es in zwei schönen Versionen gibt..

 


2.8.08 14:26


KEEN BOCK

Diesesmal fällt es mir besonders schwer mich zu trennen.. Die Tage, die wir zusammen hatten, waren bereits am Anfang und nun haben wir keinen einzigen Tag mehr für uns, geschweige denn einen Abend.. Morgen um diese Zeit sitz ich hier schon mit gepackter Tasche und muss mich dann wirklich der Realität stellen.

Ich hab da keinen Bock drauf..

Aber es muss.. Und schließlich ist August.. Da muss was passieren..

Und jetzt mal ganz ehrlich.. Bei wem hat der Monat außergewöhnlich anders angefangen, als sonst? Bei mir definitv! Ich habe zwei recht große Leinwände (100x70 und 80x60) mit zwei Bildern verziert und ich muss sagen, ich find die gar nicht so scheiße.. Ich bin wieder kreativer.. Vielleicht, weil ich noch nie so krass wie jetzt die Gegensätze von Schmerz und Liebe gefühlt habe. Sind ja beides doch recht intensive Gefühle.. Die Bilder sehen auch aus wie "Schmerz" und "Liebe".. Ich hab sogar Namen gefunden.. "Wurzel des Bösen" und "Keim des Guten".. Und es trifft echt zu.. Mit viel Phantasie zumindest...






2.8.08 14:38


Erst wenn man einen Menschen verliert, den man liebt, den man sein Leben lang kennt, der einem nie was böses getan hat, der niemals überhaupt jemanden etwas Böses wollte, verdient mehr als nur das Paradies. Ich hoffe, dir geht es gut.

Ich hätte im Leben nicht gedacht, dass ich mich so leer fühlen kann. Dass ich so verletzt werden kann. Dass mein Herz so dermaßen in meiner Brust zerspringt, dass die Splitter sich nach außen wenden. Ich hätte nie gedacht, dass ich Schmerz und Liebe mit der Erinnerung an nur einen Menschen in so hohen Maßen empfinden kann.

Sterben ist scheiße. Ich verfluche das Leben für den Tod.

Adonis mit den Nussschalen.. Ich danke dir, für alle schönen Erinnerungen, ich danke dir, für die unzähligen gemeinsamen Stunden, ich danke dir für all deine Worte und vorallem dank ich dir dafür, dass du immer du geblieben bist.

Ich bin stolz darauf, ein Teil von dir zu sein.

 

5.8.08 04:22


 

 

Ich werd dich nie vergessen

6.8.08 15:23


Ein neueres Lied auf alte Zeiten..

Es war sehr schön, die "Toten Hosen" wie damals im Auto zu hören und mitzusingen! Es tut gut, zu wissen, dass man die Vergangenheit doch noch nicht verloren hat..

12.8.08 14:54


Der Takt des Liedes erinnert mich an den meines Herzens

 

13.8.08 23:13


C.R.a.F.T.
 
Im Palast hat der Gast die ganze Nacht am Spaß genascht
So mit vertrauten Methoden, erstunken und erlogen
Rote Gesichter, aufgefüllt wie Blasen
Lachende Momente, gezerrt in der Ekstase
Leeres Gelächter, getränkt von Eskapaden
Ich als Richter
Und die ganze Welt wird sagen:

Komm und tanz! Komm und tanz! Komm, und gib mir deine Hand!

Im Palast der guten Laune: Komm herein, sei high und staune
Zuckende Bewegung, kreisende Erregung
Sie schäum' voller Liebe, gepanzert ist ihr Herz
Der Aufrur ist am Ende
Das Licht geht aus und fährt
Eskapismus in vier Wänden
Der Taumel soll im Stolz enden!

Komm und tanz! Komm und tanz! Komm, und gib mir deine Hand!
16.8.08 14:47


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung