Startseite
  Archiv
  Lebe Lieber Lebendiger
  NufüSa ;)
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Vergangenheit

http://myblog.de/augustrush

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Ich weiß nich.. Ich werd zum Fan vom britischen Akzent.. Einfach nur geil..

Ich kann meine Gefühle zur Zeit am besten durch Musik ausdrücken.. Und Kunst.. *lach* die Wohnung ist ein Gesamtkunstwerk.. *denk* Naja.. oder ach nich..

Hier jetzt erstmal auf die Ohren.. Noisettes mit Don't give up

1.5.08 10:06


Mein Herz Schlägt Lauter !!

Ich hoffe, dass das Gefühl ausgedrückt wird, welches ich bei diesem Lied hab. Ich weiß, dass eine Person das Gefühl definitiv teilt. (Autofahren mit Miss Kittin)

Miss Kittin - Grace

 

5.5.08 10:45


Apocalyptica läuft - und das ist nicht gut..

Ich glaube, einen größeren Zwiespalt zwischen Herz und Gewissen hatte ich schon lang nicht mehr.. Und ich glaube süchtiger als jetzt, war ich auch noch nie.. Irgendwann kam immer der Punkt, an dem ich mir selber sagte, jetzt musst du, ansonsten brichst du den Satz "man sollte gehen, wenn es am schönsten ist", aber genau da ist das Problem! Es wird trotzdem immer schöner.. Und dann gibt es ja keinen Grund zu gehen. 

Samstag war nen bissl heftig.. Sonntag gings mir dann tierisch scheiße.. Über die Strenge schlagen is nich gut, nicht in Köln und nich in MD.. Du fühlst dich egal wo, richtig platt! Und da war das erste schlechte Gewissen.. Aber zeitlich abgehackt und immer sehr sehr heftig. 

Und nun? Ist es überall in meinen Gedanken.. Ich werd noch verrückt..  

6.5.08 11:15


BE THERE - <3
7.5.08 12:40


Verstanden - auf eigene Gefahr und mit Bethlehem im Ohr..

Mit leichten Denkanstößen..

In Flames läuft gerade.. Wer jemals von Quintessenz und Schönheit gekostet hat, wird eins mit beidem. Eine Trennung wird immer ausgeschlossen sein. Diabolische und suizide Gedanken in meinem Kopf wirken einfacher als rechte Wege. Ich kann sie nicht im Keim ersticken und das zeigt mir die ewige Anwesenheit. Auch wenn ich mich verliere, ist ein Wiederfinden unablässlich.

Reinkarnation - mit jedem Suizid

19.5.08 11:27


NARBEN - ein Buch in Haut geschrieben
20.5.08 19:57


Der Motor singt. Der Motor singt von der Fremde und der Unabhängigkeit. Der Wagen zieht. Der Wagen zieht von Ort zu Ort und bringt mich fort von dir

Zwischen Heimweh und Fernsucht steht mir der Sinn. Den Kopf zwischen zwei Wolken gespannt. Zwischen Heimweh und Fernsucht steht mir der Sinn.

Ich habe Durst. Ich habe Durst auf wahre Liebe. Bin auf der Straße nach Haus. Siehst du die Geister. Siehst du die Geister in mir zerren. Ich werde mich öffnen und versperren vor dir

Auf denen die süßesten Tropfen regnen. Lasst uns diese Sehnsucht segnen ...

Ich bin zwar etwas wunderlich doch ein Wunderkind bin ich nicht. Nein nein ich bin zu alt um ein Wunderkind zu sein. So bleibt mir nichts als der Glaube daran. Dass mein Kopf meinem Herz auch folgen kann.Für die Kunst oder Liebe Liebe oder Kunst die Kunst zu lieben.


20.5.08 20:41


Aus irgendeinem Grund -

geht es mir grad relativ gut.. Ich hatte letzte Nacht ein intensives Gespräch. Was daraus folgt: mir wird langsam bewusst, dass ich Prioritäten setzen muss.

Ein Satz, der sehr entscheident war: Umgib dich nur mit Menschen, die dich im Leben weiterbringen und lerne dich zu lieben.

Kleine Ziele setzen.. Eins nach dem anderen, am Ende ist es was Ganzes und Großes.. Und mein nächstes Ziel ist: Geld sparen für die Zukunft 

Danke, für so viele liebevolle und ehrliche Worte 

20.5.08 22:40


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung