Startseite
  Archiv
  Lebe Lieber Lebendiger
  NufüSa ;)
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Vergangenheit

http://myblog.de/augustrush

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Da ich keine Songtexte mehr bloggen sollte, weil mein Wortschatz wohl auch ausreicht um selber in Worte zu fassen, was ich fühle..

Aber wenn man nicht weiß, was man fühlt, läuft das alles gegen nen riesen Baum mit riesen Wurzeln. Es gab in letzter Zeit sehr viele Situationen, in den ich Menschen vermisst habe und mich dafür hinterher selber ohrfeigen könnte. Nicht, dass ich an sie gedacht habe, sonder, dass ich sovieles kaputt gemacht hab. Durch meine Blindheit und meinen Stolz.. Aber Zweites rutscht immer mehr in den Keller..

Was ist das wenn man als Zeuge zwischen tausenden von Zeugen sitzt und sich selber als Schuldiger vorkommt. Alle haben nicht wirklich was gesehen, behaupten es aber felsenfest. Und nur, weil man selber nix gesehen hat und das dann noch zugibt, wird man verurteilt. Die Einsicht meines Fehlers kommt zu spät.

Ich hab es nicht gesehen. Alles andere, jedes kleine Detail hab ich behalten. Das Schlüsselloch finden, das Licht anmachen, die zwei Stufen sanft besteigen, weil es sonst knarkt.. Der Blick kurz. Ich könnt nur heulen. Die ganze Zeit. Aber es gibt im Moment auch viele schöne Dinge und Ereignisse in meinem Leben. Ich seh sie nur durch den Nebel meiner Tränen.

Mir fehlt die Sonne. Mir fehlt der Tag. Mir fehlt die vollendete Schönheit. Imiss and I care

4.2.08 14:03


Gestern war komisch.

Vieles, was ich mir erhofft habe, ist passiert. Ich habe schlimme Vorahnungen, aber die werden verworfen durch nur einen kleinen Lichtschimmer. Der Nebel war gestern kurzzeitig aufgehoben. Alle Drogen waren ein Scheißdreck dagegen! Es war dieses Gefühl in mir.. Dieses.. Gefühl von Leben. Und das habe ich zwei Personen auf unterschiedliche Art und Weise zu verdanken.

Trotzdem hab ich Angst. Angst wieder etwas falsch zu machen. Ich habe Angst vor Kälte. Und an dem bisschen Wärme, was ich empfangen habe versuch ich mich jetzt krampfhaft fest zu halten.. Mein Leben ist nicht schlecht. Ich beklag mich nicht. Aber nur Licht ohne Wärme ist auch nicht das Wahre. Und ich weiß, wie sich diese Wärme anfühlt.

Nur ein Wort und ich tue alles was in meiner Macht steht. 

9.2.08 19:29


Ich danke allen, die mir helfen. Ich danke der Macht, die ihre Hand über mich legt, damit ich nicht zerbreche. Ich danke allen, die ein kleines Stück für mich in ihrem Herzen haben oder hatten. Ich danke dem Schmerz und den Tränen, weil ich ohne sie nicht wüsste, wie schön das Leben manchmal sein kann.

Einfach Danke

11.2.08 21:29


Ich mag nich mehr.. Is doch alles Scheiße.. Aber trotzdessen.. Ich fühl mich nich schlecht und ich fühl mich nich gut. Irgendwie schwebe ich zwischen allen Gefühlen und empfinde keines. Ich werd kalt, weil um mich herrum nur alles wie in Zeitlupe geschieht und ne Woche später dann doch schon nen Monat weiter is.

Ich denke, der Grund, warum ich nichts wirklich empfinde, ist jener, dass noch etwas viel schlimmeres passiert, oder dass ich echt langsam dem Tod näher bin als dem Leben.

Ich kann nicht unterscheiden, ob mein Kopf voll oder leer ist. Ich kann nicht unterscheiden, ob ich warm oder kalt bin. Ich verwechsle Lust und Liebe. Ich verwechsel Traum und Realität.

Fliegen wäre mal ne schöne Abwechslung.  

19.2.08 17:18


Ich würd gern so viel schreiben, aber mir fehlen einfach die Worte.. Ab und zu lassen die Wölkchen auch mal nen Lichtstrahl durch und ich werd wieder warm und dann komm ich zu meiner Oma und es regnet und regnet und regnet.. Es ist scheiße, und ich weiß nich wie ich helfen kann.

Morgen ist Wohnungsbesichtigungstag.. Zwei haben wir und ich denke Nummer eins hört sich bis jetzt am besten an..

Hab letzte nacht die Oscarverleihung gesehen.. es war ja schon irgendwie putzig wie sich so manche Gewinner gefreut haben.. Gegen 6 Uhr in der früh muss ich irgendwann weggenickt sein..

Werd gleich noch mit zu meinem Onkel und dann wieder nach Hause.. Mal sehen, was ich heut so für Musik auftreiben kann.. Vielleicht hat Micha ja was für mich.. Momentan fällt es mir wirklich schwer, meine Gefühle und Gedanken auf oder in irgendetwas zu konzentrieren..

Werd diese Woch noch Schühchen kaufen gehen und dann nächsten Monat vielleicht meinen Führerschein zurückgewinnen.. Umziehen und das Leben vorbeiziehen lassen.

I'M TURNING IT INSIDE OUT
I'M TURNING THE BLACK TO WHITE
I'M MAKING DAY OUT OF NIGHT
I'M FEELING LOST BUT I'M NOT STRANDED

I'M GETTING WHAT'S ALL ABOUT
I'M TURNING MY LIFE AROUND
I'M FEELING LOST BUT I'M NOT STRANDED

25.2.08 20:55


"Scott Brown - Bass be Louder" läuft gerade.. Hab seit langem mal wieder "Lord of the Weed" geguckt und da is mir wieder das geile Lied aufgefallen "Speed Terror" heißt es.. Sowas brauch ich im moment.. Nich nachdenken, nur LAUT! Und nen anständiger Bass, was ich aber im moment nicht wirklich ausnutzen kann, weil ich nur über Laptop oder Miniboxen höre.. Da bringt der Bass es auch nich wirklich bis zum BASSSSSSSSSSSSSSS.. Aber besser als nix..

Und das Erschreckende is.. Es is Gabber..  

27.2.08 03:50


Thomas Schwartz - Jupiter Calling 

 

Jaja.. ganz angenehm..

28.2.08 20:01





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung